Italy Part I

Ein knapp 3000km Auszeitabenteuer, über den Lago Maggiore bis Milano nach Turin, Rücksitzbankromantik pur. Ich habe mittlerweile meinen Space optimiert und komme mit einer Fläche von 0,5 qm super aus, solange ich ein bequemes Kopfkissen und Knabberkrams dabei habe. Gefaltet auf der Rücksitzbank, erwacht am frühen Morgen wird man von den Bergen begrüßt. Hello Schnee, gleich zu Beginn unseres Auszeitabenteuers erfreute ich mich an den stillen Riesen.

 

Kurze Zeit später erwachete ich unter Palmen  und war völlig hingerissen von den Szenerien die sich mir boten. Neben dem Urbexen mag ich das urbane Treiben sehr und ich konnte mich an der Architektur nicht satt sehen. Alles war bunter, lauter und so viel  interessanter anzusehen. Meine erste Bekanntschaft mit einer riesigen Heuschrecke endete in einem massiven Schreianfall meinerseits.

 

Von großen Schlafsälen bishin zu einem 600 Jahre altem Palast, bisher dachte ich immer, dass Belgien ein Urbexermekka ist. Nun muss ich dies revidieren.

 

Irgendwann hörten wir mit dem Zählen der zahlreichen lostigen Objekten auf, denn man fand sie an jeder Ecke. Part II steht somit nix im Wege, in der Hoffnung das wir diesemal mehr Zeit im Gepäck für Pastas&Pizzas haben...!

 

@2020 by Jarmila Eckardt - Stadthunde Erfurt  IMPRESSUM

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle